Equinopathie für das Pferd - Einzelbetreuung

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

  • die Schwachstellen des Pferdeorganismuses zu finden und zu eliminieren
    Der Organismus ist nur so stark, wie seine schwächste Stelle!
    Manchmal merkt der Pferdebesitzer es passt etwas nicht, aber der Tierarzt kann keinen Befund erstellen.
  • Pferden, die einen klinischen Befund haben, wieder in eine harmonische, gesundheitsfördernde Bewegung zu bringen und somit ihr Wohlbefinden zu steigern
  • Präventiv die Gesundheit zu fördern
  • Dem Pferdebesitzer beratend zur Seite zu stehen

Gerne besuche ich Sie und Ihr Pferd in Ihrem Stall und führe eine Analyse Ihres Pferds durch, mit Erhebung der Schwachstellen.

Methoden und Vorgehensweisen zur Beseitigung der festgestellten Probleme werden festgelegt und besprochen. Sofern es ortsmäßig möglich ist, begleite ich Sie im Training bzw bespreche gern mit Ihrem persönlichen Trainer die weitere Vorgehensweise. Weitere Kontrollen in entsprechenden Zeitrahmen lassen feststellen, ob der Fortschritt in die richtige Richtung geht.

Auch begleite ich Sie, wenn es mir ortsmäßig möglich ist, im Training bzw bespreche gern mit Ihrem persönlichen Trainer die weitere Vorgehensweise.

Bitte um telefonische Kontaktaufnahme unter +43(0)664 / 45 15 196

Medienpräsenz

Österreichische Pferdefachtagung

Artikel 5

Österreichische Pferdefachtagung

Artikel 7

Western News

Artikel

Pferde Plus

Artikel

proPferd

Artikel 1

Faszien und Faszien­training beim Pferd – altes Thema, neue Faszination

proPferd

Artikel 2

Bewegungsscreening für Reiterinnen und Reiter

proPferd

Artikel 3

Equino FIT Praxistag am Bio-Pferdehof Stockner

proPferd

Artikel 4

Seminar: Faszien und ihre Bedeutung im Pferdetraining

 

Meinungen über

Brigitte Horvath:
„Seit 1 Jahr arbeiten Frau Lorenz und ich schon gemeinsam mit meinen Pferden und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Meine Pferde haben wieder Freude an der Arbeit, bewegen sich um längen besser und sehen auch super aus. Ich kann Frau Lorenz nur empfehlen, wenn man Hilfe bei schwierigen Pferden in puncto Erziehung, Bewegung, Ausbildung und Vorschäden braucht.

Einfach kompetent mit gutem Fachwissen und einer ruhigen Arbeitsweise. Denn schlussendlich wollen wir alle das gleiche: Gesunde und glückliche Pferde, die sich toll bewegen und aussehen.“

Bella Walser:
Mit Hilfe von Gundula und ihrer Trainingsmethode Equinopathie haben mein Friese Lombardus und ich es geschafft, schon nach ca 5 Monaten Training große Fortschritte zu verzeichnen. Nicht nur auf Basis seines Hauptproblems, sondern im Sinne der Ganzheitlichkeit, auch derer aller kleineren Baustellen. Abgesehen davon, hat sich unsere Beziehung verbessert, und Lombardus kann endlich wieder mit seinem wahren Charakter strahlen lernen. Wir sind happy und machen weiter!

Anja Pertl:
Durch die Zusammenarbeit mit Gundula konnte meinem Pferd nach seinem diagnostizierten Magengeschwür und dessen Behandlung auf bestmögliche Weise weitergeholfen werden. Seine Fehlhaltung durch das ehemalige Leiden wurde sofort aufgedeckt und mit Hilfe von Taping und den richtigen Übungen befanden wir uns rasch auf einem guten Weg der Besserung. Folgen strikt das Parelli Programm und die Herangehensweise von Gundula stellte sich als optimale Ergänzung heraus.